Logo@0,1x

Search - MijoEvents
Offside
Bully
Spielergebnisse
Kategorien
Kontakte
Inhalt
Newsfeeds
Schlagwörter
Ihr Warenkorb ist leer

_

 

 

 

.
Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (366 Worte)

Schüler haben das Derby leider verloren

Schler-2017-18-2

Am Sonntag Morgen um 10:30 Uhr kam es in der Eishalle Bad Aibling zum erhofften Derbyspiel EHC Bad Aibling gegen den TEV Miesbach.
Vor 117 Zuschauern sollte dies der erste Schritt in Richtung Vizemeister der Landesliga Gruppe zwei werden. Da man noch eine Rechnung offen hatte.
Aber leider hatte Miesbach etwas dagegen und es ging Schlag auf Schlag.
Die Aiblinger Mädels und Jungs gingen in der 3.minute gleich in Führung mit 1:0.
Miesbach wollte sich nicht verstecken und in der 5.min schoß man den Ausgleich zum 1:1.
Die Hausheeren wussten auch gleich die Antwort drauf und in der 7.min schoss man das 2:1.
Wiederum Miesbach war es die in der 8.min. jubeln durften zum 2:2.
Ein bisschen aus dem Konzept brachte dann das 2:3 in der 11.min und das 2:4 ind der 15.min. die Aiblinger Spieler.
Kurz aufgerappelt und sich wieder konzentriert, erfolgt in der 17.min. der Anschlusstreffer und Pausenstand zum 3:4.
Jetzt mussten alle erst mal tief durchatmen bei so viel Toren im ersten Drittel.
Jeder dachte jetzt das kann ein Torreicher Morgen werden wenn das so weiter geht.
Im zweiten Drittel passierte erst mal nichts an Toren, aber Chancen gab es auf beiden Seiten.
In der 32.min machte Miesbach wieder Druck auf das Aiblinger Tor und wurden mit dem 3:5 belohnt.
Doch Aibling antwortete darauf in der 36.min mit dem 4:5.
Im letzten Drittel musste die Entscheidung her.
Und in der 44.min schoss Misbach das 4:6.Auch auf dieses Gegentor wussten die Aibling eine Antwort und verkürzten in der 50.min auf 5:6.
Auch durch die Herrausnahme des Torwarts auf Aiblinger Seite in der letzten Minute konnte man das Spiel nicht drehen.
Kurz vor Schluss entluden sich noch die Emotionen auf dem Eis, aber das gehört zu einem Derby dazu. Da merkte man wie wichtig das Spiel auf beiden Seiten war.
Es war ein hartes aber auch faires Spiel auf beiden Seiten.

Fazit:

Um in der Meisterunde oben mitspielen zu können, muss man sich steigern und sich wieder auf das besinnen was man kann, nämlich Eishockey spielen.
Die Qualität in der Mannschaft ist sehr hoch und man muss sich steigern um oben mitspielen zu wollen. Das letzte Spiel muss man gewinnen um noch als Vizemeister der Gruppe 2 an der Meisterrunde dran teil zu nehmen.


Das letzte Spiel findet im Aiblinger Eisstadion am 10.03.2018 um 16:15 Uhr statt.


Vizemeister der Landesliga Schüler 17/18
Aibdogs sind nach Sieg gegen Farchant Abstiegsrund...