Logo@0,1x

Offside
Bully
Spielergebnisse
Kategorien
Kontakte
Inhalt
Newsfeeds
Schlagwörter
unsere Satzung
des EHC Bad Aibling

_

 

 

 

Logo@0,3x Satzung des EHC Bad Aibling
Lindenstraße 32, 83043 Bad Aibling 

Seite 1 von 6
§1 Name und Sitz

Der Verein führt den Namen EHC Bad Aibling e. V.
Er hat seinen Sitz in Bad Aibling und ist in das Vereinsregister eingetragen

§ 2 Zugehörigkeit zum Landessportverband

Der Verein ist Mitglied des Bayerischen Landessportverbandes e. V. und erkennt dessen Satzung an.

Durch die Mitgliedschaft von Einzelpersonen im Verein wird die Zugehörigkeit der Einzelpersonen zum Bayerischen Landes-Sportverband e.V. vermittelt.

§ 3 Zweck

a) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar – gemeinnützige – Zwecke im Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung in der jeweils gültigen Fassung.
Eine Änderung im Status der Gemeinnützigkeit zeigt der Verein dem BLSV e. V., den Fachverbänden seiner Abteilung und dem, für ihn zuständigem Finanzamt für Körperschaften an.
Der Satzungszweck wird verwirklicht durch die Förderung der Allgemeinheit auf dem Gebiet des Sports, insbesondere der Jugendarbeit.
b) Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
c) Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.
d) Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind, bzw. durch unverhältnismäßig hohe Vergütung begünstigt werden. Im Übrigen haben Funktionäre des Vereins einen Aufwendungsersatzanspruch nach § 670 BGB für solche Aufwendungen, die ihnen durch die Tätigkeit für den Verein entstanden sind. Hierzu gehören insbesondere Fahrtkosten, Reisekosten, Porto, Telefon und Kopier- und Druckkosten. Sie haben das Gebot der Sparsamkeit zu beachten. Der Vorstand kann durch Beschluss im Rahmen der steuerrechtlichen Möglichkeiten Aufwandspauschalen festsetzen. Der Anspruch auf Aufwendungsersatz kann nur innerhalb einer Frist von 3 Monaten nach seiner Entstehung geltend gemacht werden. Erstattungen werden nur gewährt, wenn die Aufwendungen mit prüffähigen Belegen und Aufstellungen nachgewiesen werden.
e) Der Verein ist politisch und konfessionell neutral.

Hockeytown Rosenheim

Spezialist für Eishockey &
Inlinehockey

MAFi 24

Metallbau, Schlosserei,
Industriemontage,
So g'schmeidig konn's geh.

Bad Aibling Quellen

AIB-KUR Gesellschaft für Kur &
Tourismus Bad Aibling mbH & Co. KG

Freilinger & Geisler

Ford, Dacia & Renault

Niederlassung der Auto Eder GmbH

werde Sponsor

MAXLRAIN Schlossbrauerei

Schlossbrauerei Maxlrain wurde 2017 mit 11x DLG-Gold ausgezeichnet

BreuTouring

Busunternehmen - Reisen ist die
Sehnsucht nach dem Leben

werde Sponsor